Mein Name ist Laura. Ich bin 47 Jahre alt und unterrichte in meinem gemütlichen Yogastudio in der Oberstadt, an der Volkshochschule Siegen, in Zusammenarbeit mit regionalen Firmen, dem Museum für Gegenwartskunst in Siegen, sowie in Schulen, Kindergärten und Behörden. Ich biete dir ein buntes, reguläres Kursangebot, Yoga-Reisen, Workshops und Einzelunterricht an.

Als Kind begann ich mit Ballett und Reiten, als Jugendliche dann mit Rock`n Roll, Latein und Standardtänzen. Zeichnen und Architektur begeisterten mich seit der Schulzeit, doch die Liebe zur Bewegung ließ mich niemals los.

Während meines erstens Lebens als Architektin entdeckte ich meine Liebe zum Yoga und zur gesunden Lebensweise im Yoga. Mein erster Kurs vermittelte mir zwar ein Gefühl von Entspannung – aber es fehlte Bewegung! Ein Vinyasa Yoga-Workshop ließ mich Feuer fangen und seither liebe ich diesen dynamischen und präzisen Stil. Vor etwa fünfzehn Jahren begann ich dann die Ausbildung zur Yogalehrerin (advanced B.Y.Y.) und wurde schließlich Mitglied in der Yoga Alliance (RYT 500). Ich bilde mich seither kontinuierlich fort und ließ mich im vergangenen Jahr als Budokon Yoga® Lehrerin zertifizieren. Was für mich als Ausgleich zum Job begann, wurde zur hauptberuflichen Leidenschaft.

Wenn ich mich mit drei Worten beschreiben soll, wären dies lebensfroh, kreativ und achtsam. Meine große Lebensfreude ist ein zentraler Bestandteil meiner Yoga-Stunden, die ich mit Musik, kreativen Flows und einer großen Liebe zum Detail und einer korrekten Ausrichtung gestalte. Durch meine Neugierde und Freude am Unterrichten habe ich mehr als nur eine Ausbildung gemacht, zahlreiche unterschiedliche Fortbildungen und Kurse bei inspirierenden Lehrerinnen und Lehrern besucht und werde auch noch an vielen Weiteren teilnehmen und diese in meinen Unterricht einfließen lassen, so dass du Yoga so wie es für dich am Besten ist üben kannst. Dabei begleite ich dich gerne.

Meine Kreativität spielt seit meiner Kindheit eine große Rolle in meinem Leben und wurde in meinem Studium und in meinem Beruf weiter entfaltet. In meinem Yogastudio macht sich dies durch ein vielseitiges Workshop-Angebot bemerkbar, welches von Klangschalen, Candle Light Yoga, bis hin zu Beer Yoga und Glow in the Dark reicht. Ich unterrichte zwischen Gemälden oder am Strand, im Schlossgarten, oder – in Zeiten von Corona notwendig – aus dem heimischen Studio mit einem Livestream. Dieser ist auch so ausgerichtet, dass ich dich, wenn du magst sehen kann und dann, zwar nur verbal, auf deine Ausrichtung achten kann.

Bei so viel Abwechslung vergesse ich jedoch nie ein achtsames Innehalten. Yoga hat mir geholfen, mich selbst besser kennenzulernen und meinem Körper und Geist etwas Gutes zu tun. Es hilft mir, stark in meiner Mitte zu bleiben und gibt mir sehr viel Freude und Energie. Atemübungen, Meditation und Entspannung einerseits und die aktive Yoga-Praxis und Ernährung andererseits helfen mir, in Balance zu bleiben und viel zu erreichen. Diese Haltung gebe ich gerne an dich weiter. Meine Erfahrungen fließen in jede meiner Stunden ein, die ich dem individuellen Menschen anpassen möchte statt umgekehrt. Ich lade auch dich ein, dich auf dem Weg zu mehr Gesundheit, Gelassenheit und Glück zu begleiten. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen